zug-kinderzimmer_thumb_1560x715px

Zug Regal fürs Kinderzimmer

Schritt-für-Schritt Anleitung

Du willst etwas ganz Besonders im Kinderzimmer deines kleinen Lieblings? Dann ist dieses Zug-Regal genau das Richtige!

Wände selbst zu bemalen ist zwar wunderschön für Groß und Klein anzusehen, kann aber auch zu einem echten Mammutprojekt werden. Mit einem kleinen Projekt, wie diesem Zug, lässt sich perfekt ein erster Versuch wagen. Mit unserer Vorlage, die direkt an die Wand gebracht wird, muss der Zug nur noch ausgemalt werden und schön trägt er Bücher, Spielzeuge und Kuscheltiere von A nach B.

1. Die Wand zunächst mit der Glattvlies-Tapete tapezieren und danach in Apricot grundieren. Nun die Vorlage in gewünschter Größe ausdrucken und bereitlegen. Danach die Vorlage in der Mitte durchschneiden, sodass Zug und Wagen als separate Vorlagen verwendet werden können.

2. Die Position des Regals festlegen und dabei darauf achten, alles gerade auszurichten. Das geht am besten mit einer Wasserwaage.

3. Nun die Position des Regals mit einem Malerkrepp markieren. Dabei vorne und hinten das Malerkrepp weiterführen. So stellen wir sicher, dass sowohl die Lok als auch der Wagen und das Regal auf einer Höhe liegen.

4. Jetzt kann mit dem Übertragen der Vorlage begonnen werden. Dazu das Transferpapier an die Stelle an der Wand anbringen, an der die Lok übertragen werden soll. Dann die Vorlage mit der Lok an die gewünschte Position über das Transferpapier hängen. So mit Lok und Wagen verfahren. 

5. Dann mit einem Bleistift oder einem Kugelschreiber die Umrisse der Vorlage mit etwas Druck nachziehen. Werden die Vorlage und das Transferpapier nun abgenommen, sollte die ganze Vorlage an der Wand sichtbar sein.

6. Dann können die bunten Farben angemischt werden. Wir haben den Deckel eines Farbeimers als Mischpalette gewählt. Es kann aber auch ein Stück Karton, eine Malerpalette aus dem Baumarkt, oder ein Pappteller verwendet werden.

7. Jetzt kann endlich ausgemalt werden. Wir haben zuerst den oberen Teil der Lok mit Hellblau ausgemalt. Dann folgte der Folgeteil mit Mittelblau.

8. Und schließlich die Wolken in Weiß. Den unteren Teil der Lok haben wir in Braun ausgemalt. Die Räder in Hellbraun.

9. Und für die Details der Räder sowie die Speichen, haben wir einen Marker in Schwarz verwendet.

10. Zum Schluss können noch weitere Details ergänzt werden. Das gleiche machen wir nun auch mit dem Wagen. Zunächst haben wir das Dach blau ausgemalt und die Wagenseite rosa gemalt. Dann haben wir den unteren Teil des Wagens in einem dunkleren Rosa ausgemalt.

11. Zum Schluss haben wir auch hier noch ein paar Details ergänzt. Die Lok und der Wagen können nach unseren Farbbeispielen oder ganz nach Wunsch ausgemalt werden.

12. So sollte dann das Endergebnis aussehen. Dann muss nur noch das Malerkrepp abgezogen und an dessen Stelle das Regal oder die Bilderleiste aufgehängt werden.

Werkzeugliste für die Kreativtechnik

  • Tapeziertisch 
  • Malerfolie und Klebeband zum abkleben 
  • Malerrolle
  • Malerkrepp 
  • Kleiner Pinsel 

Materialliste

  • beliebige Wandtapete von ERFURT
  • Kleister 
  • Wandfarbe in Apricot 
  • Transferpapier oder Graphitpapier 
  • Kleines Wandregal oder Bilderleiste 
  • Verschiedene Acryl- oder Wandfarben nach Wunsch 
  • Permanent-Marker in Schwarz 
zug-kinderzimmer_slider_1377x412px

Zug Regal fürs Kinderzimmer