ERFURT JuicyWalls im Kinder- und Jugendhospiz

Naturmotive lassen Eltern und Kindern lächeln

Im Kinder- und Jugendhospiz Burgholz in Wuppertal wurden mit Fototapeten von Erfurt JuicyWalls bunte Farbwelten realisiert. Als Wuppertaler Unternehmen engagiert sich ERFURT in der bergischen Stadt in verschiedenen sozialen Projekten. Kahle Wände, die auf die Stimmung schlagen? Fehlanzeige!

Positive Wirkung einer bunten Atmosphäre

Einfühlsame Beratung und Begleitung bietet das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz in Wuppertal, das ausdrücklich nicht nur ein Ort des Abschieds sein will, sondern auch ein Ort schöner und glücklicher Momente.

Um solche Momente zu ermöglichen, ist eine fröhliche und bunte Atmosphäre wichtig. „Mit den digitalen Fototapeten von Erfurt JuicyWalls lassen sich farbintensive Motive gezielt zur Schaffung von Stimmungen einsetzen“, erläutert Janosch Muschick, Innovationsmanager bei Erfurt, „deshalb unterstützen wir die Einrichtung sehr gerne mit unseren Produkten.“ Ein Aspekt ist dabei die Möglichkeit, begrenzte Räume optisch zu weiten.

Im Hospiz Burgholz wurde beispielsweise der Treppenaufgang mit einer leuchtendroten Mohnwiese gestaltet – neben den bunten Farbklecksen überzeugt die Illusion, geradewegs in ein Mohnfeld hineinzuspazieren.

Die leuchtenden Farben und die hochauflösende Qualität der JuicyWalls Fototapete schaffen die Illusion, beim Herabsteigen der Treppe direkt in ein Mohnfeld hineinzulaufen.

Einladung zum Träumen und Entspannen

Im Hospiz Burgholz wurden sieben Wandflächen in verschiedenen Räumen mit jeweils passenden Motiven von Erfurt JuicyWalls-Motiven gestaltet. Im Wellnessbereich vermittelt das Bild von Dünen den Eindruck, tatsächlich am Strand zu sein. Für viele Bewohner ist ein echter Ausflug nach draußen in die Natur nicht mehr möglich, mit den realistischen Fototapeten lässt sich jedoch die Natur hereinholen und gibt den Kindern das Gefühl von Freiheit und Weite. Der Blick auf das Meer entspannt und wirkt positiv auf das Gesamtbefinden.

magazin_referenz-kinderhospiz_img-2_full

Bunte Highlights wie gelbe Raps- oder lila Erikafelder verwandeln nüchterne Räumlichkeiten in ansprechende Farbwelten. „Wir wollten eine Atmosphäre schaffen, die Kinder, Eltern und Mitarbeiter zum Träumen und Entspannen einlädt“, so Muschick. „Grundsätzlich sind die Motive so gewählt, dass sie mit einem positiven Ausblick verbunden sind. Das heißt, der Himmel als schöner Ausblick, wenn der Blick nach oben schweift.“

Schöne Momente dank farbenfroher Wände

Das Hospiz ist für die dort lebenden Menschen eine sehr wichtige Einrichtung, denn es hat großen Einfluss darauf, wie sie ihre verbleibende Zeit verbringen. Hier können sie und ihre Angehörigen lernen, mit den vielen aufkommenden Emotionen umzugehen. Um diese Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten, kommt es nicht nur auf sehr gut ausgebildetes Personal sowie eine moderne medizinische Ausstattung an, sondern auch auf eine ansprechende Gestaltung der Räumlichkeiten. Freundliche Farben und leuchtende Motive schaffen eine positive Atmosphäre, die bei aller Sorge schöne Augenblicke ermöglicht.

Sonnengelbe Rapsfelder bringen das Treppenhaus zum Strahlen.