Bergpanorama

Schritt-für-Schritt Anleitung

Alles was es zu dieser Landschaftsinterpretation braucht sind Bleistift, Maßband und etwas Farbe – es kann also gleich losgelegt werden! Durch die nach oben hin immer heller werdenden Farbnuancen wirkt der Raum trotz opulenter Farbauswahl hell und freundlich. Zuerst die zu gestaltende Wand mit Vlies-Rauhfaser tapezieren. Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu gibt es auf www.erfurt.com/vlies-rauhfaser-tapezieren. Danach mit weißer Wandfarbe grundieren.

Das Muster gefällt, aber die Farbe passt nicht zum Interieur? Der Untergrund soll eine florale Struktur bekommen? Oder eher eine gradlinige Optik? Mit den wandelbaren und vielfältigen Strukturen aus dem Vliesfaser Sortiment lässt sich jeder Wunsch erfüllen. Ganz einfach die Wunschtapete wählen und in der favorisierten Farbkombi überstreichen. 

Und wenn sich der Geschmack ändert, kein Problem - die Tapeten sind mehrfach überstreichbar und handumdrehen mit ein bisschen Farbe und Kreativität ein neuer Look gezaubert.

Anleitung und Materialliste

Erfurt_Landschaft_Step-1_DSC3208

1. Auf beiden Seiten der Wand Markierungen für die Höhe der einzelnen Ebenen einzeichnen. Wir haben uns hier für 6 Ebenen entschieden. 

Erfurt_Landschaft_Step-2_DSC3234

2. Danach frei Hand Wellenlinien zwischen den Markierungen zeichnen. Am besten so, dass die Wellenlinie nicht über die Höhe der nächst höheren Ebene ragt.

Erfurt_Palmenblaetter_Steps_DSC3404

3. Nun die Farbe anmischen. Dazu zuerst weiße Farbe in die Palette füllen und einen Klecks grüne Farbe hinzugeben und gründlich mischen, sodass eine gleichmäßige Farbe entsteht.

Erfurt_Landschaft_Step-3_DSC3234

4. Dann anfangen, die oberste, hellste Ebene auszumalen. Mit dem kleinen Malerpinsel zunächst die Ränder ziehen, mit dem größeren Malerpinsel die Flächen ausmalen. Dabei am besten mit langen, horizontalen Pinselstrichen arbeiten. Die Bleistiftlinie der daruntergelegenen Ebene kann dabei gerne übermalt werden.

 

Erfurt_Landschaft_Step-4_DSC3234

5. Zum Mischen des nächst dunkleren Farbtons in die Palette einen weiteren Klecks grüne Farbe mischen. Dann die zweite Ebene wie die Erste ebene ausmalen.

Erfurt_Landschaft_Farbe_Mischen_DSC3242

6. Für jede Ebene etwas dunkelgrüne Farbe in die gemischte Farbe zufügen und gründlich umrühren.

Erfurt_Landschaft_Step-6_DSC3234

6. Nach und nach die Ebenen mit dunkleren Farbtönen ausmalen

Erfurt_Landschaft_Step-7_DSC3234

8. Fortführen bis zur letzten Ebene

Erfurt_Landschaft_Step-8_DSC3234

9. Für die letzte Ebene die Palette waschen und trocknen, dann mit der unvermischten, dunkelgrünen Wandfarbe befüllen. Dann auch die letzte Ebene wie gewohnt ausmalen.

 

Werkzeugliste für die Kreativtechnik

  • Maßband
  • Bleistift
  • Pinsel
  • Farbrolle
  • Farbwanne

 

 

 

Materialliste

  • ERFURT-Vlies-Rauhfaser Viva oder eine andere feine Struktur
  • Kleister für die neue Tapete
  • Wandfarbe in weiß und eine Farbe nach Wahl (darf nicht zu hell sein)
  • Malervlies zum Schutz des Bodens
  • Malerkrepp zum Abkleben der Seitenwände 

 

 

Erfurt_Landschaft_0050_thumb_large

Wandgestaltung Bergpanorama