Erfurt & Sohn mit neuem DIY-Kollektionsordner

Baumärkte können das umfangreiche, neu strukturierte Tapetensortiment von Erfurt ab 2016 noch kundenorientierter präsentieren

18.02.2016

Hochwertige Produktdarstellungen, die inspirieren und visuell wie haptisch überzeugen: Mit seinem neuen DIY-Kollektionsordner gibt Erfurt & Sohn den Fachverkäufern der Bau- und Heimwerkermärkte ab dem 1. März 2016 eine wertvolle Unterstützung für ihre Beratungsgespräche am PoS an die Hand. Dabei gewährt der Ordner nicht nur hervorragende Einblicke in die Vielfalt des neu strukturierten DIY-Sortiments von Erfurt. Die modern inszenierten Raumabbildungen in Kombination mit farblich abgestimmten Echtmustern spiegeln auch die hohe Produktqualität wider und vermitteln einen überzeugenden Eindruck vom späteren Ergebnis an der Wand.

Wandgestaltung zum Anfassen

Anlässlich des Erfurt-Marken-Relaunches wurde das DIY-Sortiment umstrukturiert und in neu definierte Produktbereiche integriert. Dieser Gliederung folgt auch der Kollektionsordner. „Aufgrund seines klaren Aufbaus und der hochwertigen Aufmachung ermöglicht er eine leichte Orientierung in unserem umfangreichen Angebot – und eignet sich damit ideal für die aktive Einbindung in Kundengespräche.“ erläutert Marketingleiter Ulrich Türk. „Mit ihm lassen sich die Stärken der Erfurt-Produkte nicht nur verständlich erläutern, Verbraucher erhalten dank der integrierten Muster auch die Möglichkeit, die Strukturen haptisch zu erfassen und sich von der hohen Qualität unserer wohngesunden Tapeten zu überzeugen.“ Gleichzeitig liefern die atmosphärischen Interieur-Beispiele tolle Inspirationen für die praktische Anwendung – und lassen das künftige Renovierungsprojekt vor den Augen der Kunden lebendig werden. Das stärkt die Beratungskompetenz der Mitarbeiter im Bereich Tapete zusätzlich. 

Neu ab 2016: Vliesfaser MAXX

Die bisherigen Vliesfaser Basic- und Classic-Produkte von Erfurt werden ab 2016 durch Vliesfaser MAXX ersetzt. Die Vliesfaser MAXX wird in 12,5 m Länge und in drei Preis- und Qualitätsstufen (Economy, Premium und Superior) angeboten, sodass jeder Kundenwunsch abgedeckt werden kann. „Die Tapeten differenzieren sich jeweils in der Güte ihrer Materialbeschaffenheit, Prägung und Abriebfestigkeit“, so Ulrich Türk weiter. „Hier hilft der Kollektionsordner dabei, die Unterschiede der einzelnen Varianten von Vliesfaser MAXX transparent darlegen zu können.“ Als namentliche Änderung wird zudem das bestehende Trendvlies-Sortiment ab 2016 unter der Bezeichnung Vliesfaser Trend laufen.  „Alle neuen wie bestehenden Tapeten sind anschaulich aufgearbeitet und präsentiert. Wir sind überzeugt, dass das den Ordner zu einem wertvollen Tool für die kundenorientierte Beratung im Baumarkt macht“, resümiert Türk. Der neue DIY-Kollektionsordner ist ab März 2016 gültig und über den Erfurt-Außenhandel erhältlich. Weitere Informationen unter www.erfurt.com.

Neuer Kollektionsordner Erfurt & Sohn

Sortimentserklärung auf einem Blick

Informationen und attraktive Raumbilder

Farbmuster vermitteln einen realen Eindruck