Authentischer Gute-Laune-Look

Vlies-Tapeten schaffen eine natürliche Optik mit farbenreichen Akzenten

10.04.2015

(epr) Wenn der Frühling vor der Tür steht, erwacht nicht nur die Natur mit leuchtenden Blüten und sattem Grün wieder zum Leben. Auch in unser Zuhause kehrt der Tatendrang in Form von Renovierungslust zurück. Ob Kinderzimmer, Essbereich oder Wohnraum: Mit Tapetenrolle, Kleister und Farbpinsel bewaffnet, geht es an die Verschönerung der eigenen vier Wände. Dabei beweist heutzutage fast jeder von uns viel Mut zu bunten, kräftigen und auffälligen Farben. Doch auch die originellste Nuance verliert an Ausdrucksstärke, wenn sie von der Wand nahezu verschluckt wird. Nun sind Oberflächen gefragt, die die Wirkung der Lieblingsfarbe voll zur Geltung bringen.

Beste Voraussetzung dafür liefern die Trendvliese von Erfurt. Die glatten und strukturierten Wandoberflächen bilden einen hervorragenden Untergrund für eine kreative Farbgestaltung, da sie je nach Ausprägung ihrer Struktur den Effekt des ausgewählten Farbtons wunderbar unterstützen. Ganz nach persönlichem Geschmack lassen sich etwa kräftigere oder feinere Trendvliese miteinander kombinieren, sodass der Raum eine faszinierende Tiefenwirkung erhält. Die Strukturen spielen dabei gekonnt mit Licht und Schatten, was die Farben besonders facettenreich macht. Und mehr noch: Neben einer exzellenten Farbwirkung ermöglichen die Oberflächen auch einen ganz natürlichen Look der Wände. Da sie in ihrer Beschaffenheit an unterschiedliche Strukturen aus der Natur angelehnt sind, punkten die Trendvlies-Tapeten je nach Ausführung mit einer leichten, pointierten oder gefalzten Optik – die immer zum Anfassen einlädt. Für alle Renovierer, die Lust auf Natur an der Wand haben, stehen neben der glatten Oberfläche Flat sowie den bewährten Strukturen Bast, Reptil, Crash, Sisal und Spot weitere neue Vliese bereit. Die Innovationen Mesh, Crust, Plissé und Yarn erschaffen lebendige Oberflächen für einen modernen Look. Was alle vereint sind die Vorteile der Erfurt-Vliesfaser: Die Tapeten kommen ohne die Beimischung von Weichmachern, PVC, Vinyl oder anderen geschäumten Kunststoffen aus – ein Plus in Sachen Wohngesundheit. Zudem sind sie rissüberbrückend, lassen sich ohne Einweichzeit mit Vlieskleber in Wandklebetechnik anbringen und dehnen sich weder aus noch schrumpfen sie. Das macht Lust auf gute Laune. Mehr unter www.erfurt.com.