VirtualWalls: Neue Dimension des Raumerlebens per App

Tauchen Sie ein in die Welt der ERFURT-Tapeten und lassen Sie sich von einer virtuellen Wandgestaltung begeistern! Mit der ERFURT-VR-Brille in Kombination mit einem Handy lassen sich Räume ganz neu erfahren. Wände ändern ihre Farbe und Struktur – und das ganz einfach, wie ein Typentest beim Friseur.

Mit der App „VirtualWalls“ schaffen Sie Ihre ganz eigenen Wände und können im Handumdrehen einen Raum mit verschiedenen ERFURT-Vlies-Rauhfaser- oder Vliesfasertapeten gestalten. Es ist ganz einfach: Die Wände des Raumes digital mit ausgewählten ERFURT-Strukturen belegen, zusätzliche Akzente mit Farbe oder außergewöhnlichen Motivtapeten von ERFURT-JuicyWalls setzen und so ein reales Raumgefühl in einer virtuellen Realität erzeugen.

Erfurt_Tapete_QR_Code

Sie interessieren sich für die Brille? Solange der Vorrat reicht, fordern Sie Ihre persönliche Brille bei Andreas Dürhagen an (a.duerhagenerfurt.com).
Viel Spaß damit! 

Und so geht’s: 

  • App downloaden: Android oder iOS – oder im App-Store „VirtualWalls“.
  • App öffnen, Rückseite der Brille öffnen, Handy einlegen, Rückseite wieder schließen.
  • Das Abenteuer kann beginnen.
Erfurt_VirtualWalls_Tapete_3

1. So wird die App bedient: Durch Kopfbewegungen schaut man sich im Raum um. Steuern Sie den weißen Punkt auf bestimmte Objekte und bleiben Sie dort bis der Punkt grün wird.

Erfurt_VirtualWalls_Tapete_2

2. Dann ändern sich die Wände: Der ERFURT-Karton ändert die Struktur, die Farbwürfel die Farbe der Wand.

Erfurt_VirtualWalls_Tapete_1

3. Würfel links für Fototapete, die Wand bei den Sofas wird geändert.